Struktur, Aufbau und Finanzierung

Struktur, Aufbau und Finanzierung

Wir sind eine gemeinnützige Organisation, d.h. wir verfolgen keine wirtschaftlichen Gewinnziele, sondern setzen uneigennützig unsere Ziele um. Darüber hinaus sind wir ein anerkannter Verein und in das Landesverzeichnis der ehrenamtlich tätigen Vereine eingetragen und entsprechen so den Bestimmungen des Landesgesetzes vom 1. Juli 1993, Nr. 11 sowie des Dekretes des Landeshauptmannes vom 12.01.2004, Nr. 1.

Hinter der klassischen Vereinsstruktur stehen die Vollversammlung, die den Vorstand wählt, und der Vorstand, welcher den/die Vorsitzende/n als rechtliche/n Vertreter/in des Vereins wählt.

Um die alltäglichen Herausforderungen und künftige Hürden besser nehmen zu können, wurde 1997 die Arbeitsgemeinschaft der Jugenddienste, kurz AGJD, als Zusammenschluss der Jugenddienste Südtirols gegründet. Alle Ämter und Funktionen in den Vereinsgremien werden, ebenso wie die Tätigkeiten der Vereinsmitglieder, ehrenamtlich erbracht. Der fünfköpfige Vorstand wird von der Vollversammlung gewählt und bleibt drei Jahre im Amt.

Die beruflich Mitarbeitenden wickeln die operativen Tätigkeiten bzw. die Geschäfte der AGJD ab. Sie haben die Aufgabe, für eine kontinuierliche und reibungslose Abwicklung der Tätigkeit zu sorgen.

Finanzierung

Die Statuten der AGJD

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.