17.05.2022

Medienkompetenz für Jugendarbeiter*innen

Workshop "Wie Apps und Games uns süchtig machen" – Medienkompetenz für Jugendarbeiter*innen

Ziel ist es, den Jugenddiensten und deren Mitarbeiter*innen das Wissen und KnowHow zu übergeben, diesen Workshop "Wie Apps und Games uns süchtig machen" für Mittelschüler*innen autonom für ihr Einzugsgebiet zu organisieren und durchzuführen und sich auch selbst mit dem Thema auseinanderzusetzen.
Die Fortbildung richtet sich an die Mitarbeiter*innen der Jugenddienste bzw. der Jugendarbeit, die zukünftig als Referent*innen tätig sein werden.

Die Fortbildung bzw. Schulung findet am 17.05.22 von 9 - 17 Uhr im Haus Goethe statt. 

Inhalte der Fortbildung sind:
  • Einführung in die digitalen Lebenswelten junger Menschen (Fortbildung)
  • Einschulung in den Workshop (WS wird durchgespielt und erklärt)
  • Organisatorisches

Referent: Manuel Oberkalmsteiner, Forum Prävention

Anmeldung über https://forms.gle/suxgVK6JdpiDgD3f7 bis 8. Mai 2022
Ansprechperson: Verena@jugenddienst.it

 
Inhalt des Workshops für Schüler*innen Wie Apps und Games uns süchtig machen - Workshop mit Schüler*innen zur Mediennutzung
Digitale Medien sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Alltags. Gemeinsam reflektieren wir die eigene Mediennutzung, sprechen über beliebte digitale Angebote und deren Ablenkungspotentiale und wie wir Nutzer*innen uns dagegen wehren können. Ziel ist es, einen selbstbestimmten und bewussten Umgang mit sozialen Medien, Games und anderen Apps zu fördern.
Dauer: 2 Schulstunden
ZG: 2.-3- Mittelschule + 1 OS
 
Flyer
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.