19.05.2022

Theologische Werkstatt

Theologische Werkstatt - neues Format

Seit Herbst 2021 zeigt sich die theologische Werkstatt in einem neuen Format. Es werden Expert*innen aus unterschiedlichen religiösen Bereichen eingeladen, die Themen, Religionen, Bewegungen u.ä. vorstellen und aus der gelebten Praxis erzählen.
 
Die theologische Werkstatt ist ein Format, das in regelmäßigen Abständen für berufliche Mitarbeitende stattfindet. Es geht darum, Inputs für die Praxis vor Ort zu bekommen und sich dazu auszutauschen. Hannes Rechenmacher, Theologe und Mitarbeiter bei der Katholischen Männerbewegung begleitet die Treffen und moderiert den Austausch.
 
Zielgruppe sind berufliche Mitarbeitende der Jugenddienste und der religiösen Kinder- und Jugendarbeit. Neueinsteiger*innen / Wiedereinsteiger*innen sind immer herzlich willkommen.
Anmeldung zu den Treffen bei veronika@jugenddienst.it.
19. Mai 2022: Interreligiöser Dialog – Garten der Religionen
Im Rahmen der nächsten Theologischen Werkstatt findet am 19. Mai 2022 von 9.15 - 12.15 Uhr in Bozen das Treffen zum Thema „interreligiöser Dialog“ mit Giorgio Nesler (Referent für den interreligiösen Dialog) statt. Wir werden gemeinsam den Garten der Religionen besichtigen und dabei den Weltreligionen in Südtirol begegnen. Im anschließenden Austausch vertiefen wir Methoden und Kompetenzen im interreligiösen Bereich für die Jugendarbeit. Eingeladen sind alle interessierten beruflichen Mitarbeitenden in den Jugenddiensten.
Anmeldung bitte bis zum 14. Mai 2022 unter veronika@jugenddienst.it.

In Zusammenarbeit mit der Cusanus Akademie!