Südtirol radelt auch 2020 – Die Jugenddienste radeln!

Die Aktion ist am 20. März 2020 gestartet und endet am 30. September 2020. 
Wer in diesem Zeitraum fleißig in die Pedale tritt und den Weg in die Arbeit, zur Schule oder zum nächsten Geschäft mit dem Fahrrad zurückzulegt, kann seine geradelten Kilometer jederzeit online auf der Webseite www.suedtirolradelt.bz.it eintragen. Dabei gilt die Fahrt am Montagmorgen ins Büro genauso, wie der Ausflug am Sonntagnachmittag an den Kalterer See. Denn jeder Kilometer, der mit dem Laufrad, dem Citybike oder einem E-Bike zurückgelegt wird, zählt. 
Tolle Preise zu gewinnen

Wer bis zum 30. September insgesamt mindestens 100 Kilometer geradelt ist, kann mit etwas Glück bei der Verlosung im November auch noch tolle Preise gewinnen. Sollte es damit nicht klappen, dann gewinnen auf jeden Fall die Gesundheit und die Umwelt. Denn wer mit dem Radl unterwegs ist, verbrennt kein Erdöl, entlastet die Südtiroler Luft, tut etwas für die eigene Fitness und spart auch noch teure Tankfüllungen. 

Anmeldung
Die Anmeldung für alle Radlerinnen und Radler ist ganz einfach: ab dem 20. März auf die Webseite www.suedtirolradelt.bz.it schauen, Registrierung durchführen, losradeln und die geradelten Kilometer jederzeit online eintragen! 
Bei der Anmeldung kannst du unter “Meine Aktionen” auch deinen Jugenddienst auswählen und so für die Jugenddienste in die Pedale treten.

Hier gibt es weitere Infos: www.suedtirolradelt.bz.it oder www.greenmobility.bz.it
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.