09.11.2020 | 04.01.2021

Seminar: Sitzungen gut und kompetent leiten

Ziel und Inhalt:
Besprechungen, Sitzungen und Arbeitstreffen sind etwas zäh und langatmig? Manchmal ist da der Gedanke: "Wofür sind wir so lange gesessen - was haben wir jetzt eigentlich erreicht?"
Egal, ob in Betrieben, Organisationen oder in Vereinen, die Teilnahme an Sitzungen oder gar ihre Leitung gehört zu vielen beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeitsfeldern.
Sitzungen gut und kompetent zu leiten, ist eine wichtige Fertigkeit, die Personen in den unterschiedlichsten Führungsfunktionen brauchen. Sie ermöglicht ein zielgerichtetes, wirksames und motiviertes Arbeiten.

Beim Seminar lernen Sie:

  • Das Strukturieren von Sitzungen;
  • Wirksame Kommunikationstechniken in der Sitzungsleitung;
  • Wie Sitzungsleitung die Teilhabe aller Beteiligten garantieren kann;
  • Die Sicherung wichtiger Ergebnisse.


Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit sowie Erwachsenenbildung, Heimleiter/innen und Erzieher/innen, Team- und Gruppenleiter/innen, Verantwortungsträger/innen und Vorsitzende von Vereinen, Mitarbeiter/innen aus dem NPO-Bereich und alle Interessierten, die in ihrem Berufs- oder Privatleben Sitzungen leiten

Teilnehmerzahl:
8 – 16

Ort:
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:
1.    Modul:   
Montag, 9. November 20, 9.00 - 12.30 und 13.30 - 17.00 Uhr
Dienstag, 10. November 20, 9.00 - 12.30 und 13.30 - 17.00 Uhr

2.    Modul:    
Donnerstag, 14. Jänner 21, 9.00 - 12.30 und 13.30 - 17.00 Uhr

Beitrag:
360,00 Euro

Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.09.20 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 324,00 Euro.

Referentin:
Kathia Nocker, Wolkenstein. Politologin und Pädagogin, NLP-Master, Systemischer Coach, Moderatorin für Partizipationsprozesse, langjährige Praxiserfahrung in Führungsfunktionen und in der Jugendarbeit

Anmeldeschluss:
Montag, 26. Oktober 20

Informationen:
Jugendhaus Kassianeum, Brixen


Anmerkung in eigener Sache (AGJD): 
Leider werden derzeit viele Vereine und Organisator*innen von neuen Sicherheitsvorkehrungen rund um Covid19 überrollt. Vieles ist ungewiss, einiges wird nicht mehr als Präsenzveranstaltung, sondern online stattfinden bzw. schweren Herzens abgesagt werden. Deshalb raten wir stets die Organisator*innen zu kontaktieren, auf Infos in den sozialen Medien/Homepage der Veranstaltenden zu achten, ob und wie die Veranstaltung stattfindet.

 

Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.