13.10.2020

Seminar: Jugendliche bei Entscheidungen erfolgreich einbinden

Partizipation in Strukturen der Offenen Jugendarbeit
 
Ziel und Inhalt:
Strukturen der Offenen Jugendarbeit erkennen und fördern die Interessen der jungen Menschen. Dabei sollen Angebote von Jugendlichen mitbestimmt und mitgestaltet werden. Gleichzeitig sollten sie zu gesellschaftlicher Mitverantwortung und sozialem Engagement anregen. Um dies zu erreichen, bedarf es unter anderem einer entsprechenden Haltung, geeigneter Rahmenbedingungen, Hintergrundwissen und Methodenkompetenz.
Die Fortbildung gibt einen Überblick über das Themenfeld der Jugendbeteiligung mit besonderem Schwerpunkt auf Strukturen der Offenen Jugendarbeit. Die Teilnehmenden werden mit den Grundlagen des Themenbereichs vertraut und reflektieren gemeinsam die Grenzen und Möglichkeiten. Zudem werden durch den gegenseitigen Austausch noch ungenutzte Räume für Partizipation innerhalb der eigenen Struktur erkannt.

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen der Offenen Jugendarbeit: Mitarbeiter/innen von Jugendtreffs und -zentren, Jugendkulturvereinen und Jugenddiensten
Wenn möglich sollten jeweils zwei Personen einer selben Einrichtung teilnehmen, um die Nachhaltigkeit und Umsetzung in die Praxis zu fördern.

Teilnehmerzahl:
8 – 16

Ort:
Jugendhaus Kassianeum, Brixen

Zeit:
Dienstag, 13. Oktober 20, 9.00 – 12.30 und 14.00 – 18.00 Uhr

Beitrag:
85,00 Euro
Alle Frühbucher/innen, die sich bis 15.09.20 verbindlich samt Einzahlung anmelden, kommen in den Genuss des Frühbucherbonus von 10 % und zahlen somit 76,50 Euro.

Kursleitung:
Maria Karnutsch, Ulten. Mitarbeiterin des netz I Offene Jugendarbeit, Koordinatorin des Teams Vernetzung & Begleitung der Offenen Jugendarbeit Südtirols, Sozialpädagogin

Referenten:
Kevin Hofer, Bozen. Geschäftsführer des Südtiroler Jugendrings, Moderator für Partizipationsprozesse, Systemisches Leadership, Trainer für Prozessmoderator/innen
Peter Grund, Völs. Leiter der Abteilung Partizipation im Südtiroler Jugendring, Moderator für Partizipationsprozesse, Systemisches Leadership, Trainer für Prozessmoderator/innen

Anmeldeschluss:
Dienstag, 29. September 20
 
Informationen: 
Jukas Brixen
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.