25.02 - 26.02.2021

Online-Seminar: Medienpädagogik

Digitale Medienwelten der Kinder und Jugendlichen verstehen und damit arbeiten

Computer, digitales Fernsehen, Facebook, WhatsApp und Handy sind aus dem Alltag von Kindern und Jugendlichen nicht mehr wegzudenken. Sie erzählen Geschichten und öffnen Fenster zu neuen Welten, liefern Werte, schaffen Kontakte, bieten Rollenbilder und Identitätsbausteine. Diese Medienwelten sind aufregend und faszinierend, aber auch oft verwirrend, beängstigend und überfordernd. Mit diesem Rucksack an Medien-Erfahrungen kommen Kinder und Jugendliche zu uns. Wenn wir anregende und wirksame Bildungs- und Entwicklungsprozesse gestalten wollen, sollten wir diese Erfahrungen und ihre Lebenswelt einbinden und sie darin begleiten.

Ziele
Das Seminar Medienpädagogik bietet Einblicke in die aktuelle Medienwirklichkeit von Kindern und Jugendlichen, vermittelt medienpädagogisches Grundwissen, fördert Ihre Medienkompetenz, lädt zum Experimentieren mit unterschiedlichen Methoden und Techniken ein und bietet Raum zur reflexiven Auseinandersetzung mit der Mediennutzung im eigenen pädagogischen Kontext.
Dieses Seminar findet in Zusammenarbeit mit der Abt. 24 – Soziales statt

Zielgruppe
Sozialassistenten, Erzieher, Sozialpädagogen, Jungscharleiter, Lehrer, Kinderbetreuer und alle, die Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung begleiten

Referent
Hannes Waldner
Medienpädagoge, Wildnis-, Spielpädagoge, Trainer & Speaker

Seminarbetrag
185,00 €

Ort
Nals, Bildungshaus Lichtenburg

Zeiten
25.02.2021 09:00-17:00 Uhr
26.02.2021 09:00-17:00 Uhr

Anmeldung:
Bildungshaus Lichtenburg
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.