Netzwerk Jugend

Das Netzwerk Jugend, bestehend aus Vertretern des Jugenddienstes Nëus Jëuni Gherdëina Verena Plieger, Julian Santifaller, Aron Moroder, des Sozialdienstes Gröden Barbara Dorfmann und
der Schulsozialpädagogin Alexandra Mussner, hat sich durch diese Aktion zum Ziel gesetzt als Sprachrohr für die Jugend zu fungieren.
Wir schicken Ihnen/Euch im Anhang eine Audiodatei wo Jugendlichen aller drei Sprachgruppen mitteilen, wie diese die Zeit der Einschränkungen zur Eindämmung des Coronaviruses erleben und was sie sich für die Zukunft wünschen.
In der Hoffnung damit mehr Sensibilität für die Jugend zu fördern.
 
„Wir sitzen vielleicht nicht alle im selben Boot aber schwimmen im selben Fluss“.


 
Audiodatei - Interviews an Jugendliche
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.