JD Mittleres Etschtal

Neue Mitarbeiterin: Ettore Pandini

Seit Mitte September ist Ettore Pandini beim Jugenddienst Mittleres Etschtal. Er ist 22 Jahre alt und als Jugendarbeiter ist für die Öffnung der Treffs und die Begleitung der Jugendlichen zuständig.

Ettores Wunsch ist es, sich aktiv für eine gerechte, gesunde und menschliche Gesellschaft einzusetzen. Die Jugendarbeit bietet ihm die Möglichkeit, diesem Wunsch nachzugehen.
Die Treffs sind für Ettore Räume, wo sowohl Ideen, als auch Freundschaften und Beziehungen wachsen und Jugendliche sich entfalten können. Treffarbeit kann dazu beitragen, die Gesellschaft mit selbstbewussten, empathischen und weltoffenen jungen Menschen zu bereichern.