Jugenddienst Hochpustertal

Neue Mitarbeiterin: Annalena Komar

Seit Ende August 2022 ist Annalena Komar als Mutterschaftsvertretung zuständig für die kirchliche Kinder- und Jugendarbeit im Jugenddienst Hochpustertal.
Sie ist 23 Jahre alt und im Endspurt zum Abschluss ihres Studiums der Erziehungswissenschaft im Bachelor an der Universität Innsbruck.
Durch ihre langjährige Erfahrung als Ministrantenleiterin in ihrer Heimatgemeinde und dem freiwilligen Landeszivildienst im Jugenddienst Dekanat Bruneck, kann sie viel Wissen aus der Praxis und im Bereich der religiösen Arbeit vorzeigen.

Die Arbeit mit Kindern hat sie immer schon begleitet und der kirchliche Aspekt motiviert sie nur noch mehr, den Kindern und Jugendlichen den Glauben näher zu bringen, zusammen neue Ideen zu entwickeln und die Kirche als lebendigen Raum zu gestalten.