Neue Mitarbeiterin: Andrea Innerhofer

Andrea Innerhofer, ist 38 Jahre alt und kommt aus dem unteren Vinschgau.

Sie hat in Meran die Fachoberschule für Soziales besucht und nach der Matura begonnen in einem Schülerinnenheim zu arbeiten. Dabei hat sie festgestellt, wie sehr ihr die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Freude bereitet und hat entschieden sich im pädagogischen Bereich weiter zu entwickeln und sich dort fortzubilden. Ihr beruflicher Werdegang führte sie unter anderem über eine integrative Tagesstätte und einer Kinderwohngruppe in der sie wertvolle Erfahrungen sammeln konnte, um nun in der Mobilen Jugendarbeit Vinschgau zu beginnen.
 
Ja zur Jugendarbeit, weil es wichtig ist den Jugendlichen Raum in unserer Gesellschaft zu geben. Sprachrohr zu sein und sie in ihrer Entwicklung zu unterstützen.
Jugendarbeiterin zu sein, heißt für Andrea Jugendliche dort ab zu holen wo sie “stehen”, ihre Bedürfnisse zu erkennen, Hilfestellung an zu bieten und sie zu begleiten.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.