Helfen können, wenn´s darauf ankommt!
 
Kann ich anderen helfen, wenn sich diese in Not befinden? Weiß ich, was als erstes und danach zu tun ist? Die Teilnehmer der Erste - Hilfe - Kurse, den der Jugenddienst im März für Jungschar- und Ministrantenleiter organisierte, haben sich mit diesen Extrem-Situationen unter Anleitung von Referent Alex Puska vom Weißen Kreuz auseinandergesetzt.

 
Das Interesse war so groß, dass 2 Gruppen gebildet und damit 2 Kurse angeboten wurden. Einen ganzen Samstag trainierten 13 Jugendliche sowie an drei Abenden 15 Teilnehmer im Pfarrheim Terlan selbständiges Handeln in Notfallsituationen. Dabei ist es besonders wichtig, Ruhe zu bewahren, erste Hilfe zu leisten und vor allem weitere Hilfe anzufordern. Was in der Rettungskette zu tun ist, stellte Alex Puska auf anschauliche Weise dar. In lockerer Atmosphäre lernten die Teilnehmer zudem ein breites Spektrum an Erste – Hilfe – Maßnahmen, wie sie in den unterschiedlichsten Lebensbereichen jederzeit notwendig sein können. Besonders aufschlussreich waren dabei die praktischen Übungen, die die volle Aufmerksamkeit und Konzentration aller Anwesenden erforderten. Für ihren erfolgreichen Abschluss der Kurse konnte Alex allen „Sanitätern“ für ihre Teilnahme die Zertifikate des „Weißen Kreuz“ verleihen.
„Danke, Alex!“ sagen die Teilnehmer und der Jugenddienst für die hilfreichen, interessanten und kurzweiligen Kurse.
 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.