Kreativwochen Ultental 2022

Kreativwochen Ultental

Informationen und Anmeldung

Liebe Kinder, Jugendlichen und Eltern! 
Uns als Jugenddienst Lana-Tisens in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Ulten und St. Pankraz sowie der Schule, ist es ein Anliegen, für euch bzw. eure Kinder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen.
Dabei werden wir auch heuer wieder dankenswerterweise von der Familienagentur des Landes Südtirol finanziell unterstützt. 
 
Das Programm für die Grundschulkinder startet jeweils um 7.30 Uhr (flexible Eintrittszeit bis 8.00 Uhr) und endet um 15.30 Uhr. 
Die Wochen für die älteren Jugendlichen werden gegen 9.00 Uhr beginnen und gegen 17.00 Uhr enden.
  
Wie möchten die Familien bestmöglich unterstützen, daher haben wir den Betrag von 60€/Woche/Kind beibehalten. Die Mehrkosten werden von den Gemeinden Ulten und St. Pankraz übernommen.
 
Nachdem ihr euer Kind angemeldet habt erhaltet ihr eine Mail, dass die Anmeldung eingegangen ist. ACHTUNG: Diese Mail ist noch keine Anmeldebestätigung sondern nur die Bestätigung, dass wir die Anmeldung erhalten haben.
Die Anmeldebestätigung erhaltet ihr nach Abschluss der Anmeldungen, wo ihr dann auch die genauen Infos bezüglich der Einzahlung bekommt.
Erst nach der Einzahlung ist die Anmeldung definitiv.

Wir bemühen uns, auch heuer ein tolles Programm für eure Kinder und Jugendlichen zu organisieren.

In den verschiedenen Wochen ist folgendes geplant: 
4.-8. Juli, Theaterwoche für Grundschüler*innen in St. Pankraz: Du kennst tolle Geschichten aus deiner Umgebung? Du hast Lust sie als Theaterstück auf die Bühne zu bringen? Dann bist du hier richtig! Wir machen eine Woche lang Theater. Mit allem was dazu gehört: Schauspiel, Musik, Kostüm, Requisite, usw. Am Ende der Woche gibt es eine kleine Aufführung für deine Familie und Freunde. Das wird ein Theaterspaß!
4.-8. Juli, Action Woche für Mittelschülerinnen, Startpunkt St. Pankraz: Abenteuer in der Natur, Spiel und Spaß in der Gruppe, Schwimmen oder Übernachten auf einer Berghütte. All dies und noch viel mehr erwartet euch in der Actionwoche. Dabei könnt ihr zu Beginn der Woche selbst aktiv bei der Planung des Programmes mitmachen und eure Ideen und Wünsche einbringen. Die Aktivitäten finden vor allem im Ultental, aber auch darüber hinaus statt. 
11.-15. Juli, Musikwoche für Grundschüler*innen in St. Walburg: Euch erwartet eine Woche voller toller musikalischer Spiele. Gemeinsam werden wir spielerisch vieles über die Welt der Musikinstrumente hören und erfahren! Wir können uns viele Instrumente bei einer Instrumentenvorstellung genau ansehen und probieren, außerdem können wir unsere eigenen Instrumente bauen und darauf spielen und vieles mehr! Du liebst Musik und summst gerne schöne Melodien? Dann bist du hier genau richtig!
11.-15. Juli, Bikewoche für Mittelschüler*innen, Startpunkt St. Walburg: Habt ihr Lust auf eine abenteuerliche Montainbikewoche in verschiedenen Bikeparks und auf lokale Trails? Möchtet ihr eure Fahrtechnik mit den beiden Jugendarbeitern Johannes und Chrisitian und ausgebildeten Bikeguides verbessern, dann seid ihr bei dieser Woche genau richtig.
18.-22. Juli, Spiel und Spaß für Grundschüler*innen in St. Walburg: Verbringt eine abwechslungsreiche und lustige Woche, in welcher vor allem Spiel und Spaß im Vordergrund stehen werden. Zusammen werden wir uns hauptsächlich im Freien aufhalten und dabei das ein und andere kleine Abenteuer erleben. Diese Woche ist schon voll!
25.-29. Juli, Pferdewoche für Mittelschüler*innen in Kuppelwies: Pferd - Ernährung - Natur. Pferde begleiten uns auf der Reise zu uns selbst. Mit unseren Vierbeinern erkunden wir die Natur. Hier können wir abschalten, uns erden, unser Immunsystem stärken und unser Daheim neu schätzen und lieben lernen. Unterwegs begegnen uns wilde Kräuter und zahme Blumen. Wir sammeln essbare „Wunder“ wie Wasserminze, Giersch, guten Heinrich, Sauerampfer, Walderdbeeren, uvm. für unsere „Kuchlwerkstatt“ und „vergrünisieren, verbuntisieren und verblumisieren“ unsere gesunde Mahlzeit. Ein kreatives und achtsames Versinken in die Tiefen der Pferde, der Ernährung und der Natur.


Die beiden Vereine "Elki" und "Gemeinsam wachsen" gestalten heuer ein Angebot für Kindergartenkinder aus dem Ultental. Eltern von Kindergartenkindern können sich gerne bei ihnen melden. Weitere Infos dazu gibt es unter www.gemeinsam-wachsen.it und https://elki.bz.it/de/aktuelles/?elkiId=140


Solltet ihr Fragen haben oder ihr sonst etwas brauchen, könnt ihr euch gerne bei uns melden.

Johannes Fink (Mail johannes@jd-lana-tisens.it oder 335 1835075).
 

 

Info:

Die Anmeldungen zu den heurigen Kreativwochen sind abgeschlossen. Für Informationen zu Restplätzen und Wartelisten stehen wir gerne unter 335 1835075 oder johannes@jd-lana-tisens.it zur Verfügung. 
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.