Jugenddienst Unteres Eisacktal: neue Mitarbeiterin

Ich bin die Andrea, knackige 22 Jahre alt und der Neuzugang im Team des Jugenddienst Unteres Eisacktal. Da ich eine absolute Leseratte bin, darf natürlich die passende Sehbrille nicht fehlen. Anhand der großen Brille erkennen mich die Leute bereits aus der Ferne, allerdings gelingt mir das trotz Sehhilfe umgekehrt nicht. Nichtsdestotrotz bin ich gerne unter Leuten und was würde daher besser passen als sich in der Bibliothek von meiner Heimatgemeinde Barbian (das Dorf mit dem schiefen Kirchturm) ehrenamtlich zu engagieren. Da es mir in der Bibliothek aber manchmal zu ruhig ist und ich noch voller Energie bin, war ich noch jahrelang als Jungscharleiterin in der offenen Jugendarbeit tätig. Doch nicht nur die Arbeit mit Jugendlichen hat meine Neugierde geweckt, sondern ich wollte meinen Horizont noch in eine andere Richtung erweitern und habe deshalb nach der Matura ein Freiwilliges Soziales Jahr in einem Seniorenheim absolviert. Vollbepackt mit tollen Erfahrungen und voller Motivation starte ich nun in mein nächstes Abenteuer „Jugenddienst“ und bin gespannt auf viele tolle Erlebnisse und glückliche Jugendliche.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.