Neues Dienstfahrzeug

Jugenddienst hält Vollversammlung

Der Jugenddienst Unteres Eisacktal EO hat seine jährliche Vollversammlung erfolgreich abgehalten. Nach einem gemütlichen Umtrunk im Garten des Widums, wurde zunächst der neue Bus des Jugenddienst durch den Dekan Georg Johann Martin gesegnet und mit der einen oder anderen heiteren Anekdote gebührend eingeweiht. Das neue Dienstfahrzeug ist mehrmals wöchentlich für die Öffnungszeiten in den Jugendräumen und diverse Veranstaltungen im Einsatz und wird gern als Personen- und Materialtransport verwendet.

Im Anschluss an die Bus Weihe fand die Vollversammlung mit den klassischen Punkten wie Rück- und Vorschau auf Finanzen und Tätigkeiten statt. Die Vorsitzende Nadia Pernthaler hat die Vertreterinnen und Vertreter der Mitgliedpfarreien und –gemeinden herzlich begrüßt und sich für die gute Zusammenarbeit bedankt. Im Laufe der Vollversammlung wurde von mehreren Seiten betont, wie wichtig eine gute Kommunikation ist und Wünsche und Erwartungen stets mitgeteilt werden sollen.

Der Jugenddienst ist zum einen eine anerkannte Fachstelle, die aufgrund ihrer Expertise und Erfahrung in Vorstand und Team einen zentralen Beitrag für die Jugendarbeit im Unteren Eisacktal leistet und zum anderen ist der Jugenddienst auch ein funktionierender Verein, der von der Mitgestaltung seiner Mitglieder lebt.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.