Jugenddienst Dekanat Taufers: 40-Jahr-Feier

Am 22. November 2019 feierte der Jugenddienst Dekanat Taufers sein 40-jähriges Bestehen. 1979 legte Leo Munter, der Gründer und Wegbereiter des Jugenddienstes, den Baustein für eine ganz Südtirol abdeckende Gemeinschaft von Organisationen, die heute unter der Leitung des Dachverbandes AGJD steht. So ermöglichte er es, auf die herrschenden Probleme der Gesellschaft und besonders der Jugendlichen einzugehen.

Der Vorsitzende Michael Gaisler führte die über 100 Gäste durch das Programm und bat den Jugendseelsorger Pater Shenoy und den Geschäftsführer der AGJD, Karlheinz Malojer, um eine kleine Rede bat. Auf dem Programm stand unter anderem ein Theaterstück, in dem die Jugendlichen des Jugenddienstes das Publikum mit ihrem schauspielerischen Können begeisterten und in mehreren Szenen die Entwicklung des Vereins darstellten. Besonders überraschten sie die Gäste mit einer selbsterstellten Choreographie, die sie nach dem Theater zeigten.

Umrahmt wurde die ganze Veranstaltung durch die Band „Frischluft“. Nach dem gemeinsamen Abendessen wurde die Geburtstagstorte des Jugenddienstes angeschnitten und abschließend gab es noch für die Gäste ein kleines Kuchenbuffet.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.