18.11.2020

​Film "Der Taucher" & Talk "Miterlebte Gewalt" bei Kindern und Jugendlichen

Das Bolzano Film Festival Bozen lädt ab heute und bis 21. November zum Spielfilm „Der Taucher“ und am 18. November zu einem Talk zum Thema „Miterlebte Gewalt“ 
 
„Der Taucher“ von Günter Schwaiger lässt in seiner Spielfilmhandlung häusliche Gewalt und miterlebte Gewalt direkt unter die Haut gehen. Der Film zeigt, wie sich miterlebte Gewalt auf das spätere Leben auswirken kann. Das soll kommende Woche zum Festivalthema werden. 
 
Die Vorbereitungsarbeiten zu diesem Schwerpunktthema begleiten das BFFB-Team nun schon seit 2019, und weil das Thema wichtig und der Film sehenswert sind, gibt es kommende Woche den Film online zu sehen und ein vertiefendes Gespräch zum Thema „Miterlebte Gewalt“.
 
Das Gespräch der Fachleute wurde vom Netzwerk Gewaltprävention in enger Zusammenarbeit mit dem Festivalteam organisiert. Im Gespräch wird ganz konkret die Situation in Südtirol beleuchtet.
 
Marcella Pirrone, die Rechtsanwältin, GEA-Mitarbeiterin und Präsidentin des europäischen Netzwerks „Wave – Women against violence Europe“ wird über die rechtliche Lage informieren, die Psychologin Cristina De Paoli berichtet von ihren Erfahrungen bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, die in Gewaltsituationen aufwachsen müssen, Guido Osthoff von der Männerberatung der Caritas bringt diese Erfahrung ins Gespräch mit ein und vor allem jene des Antigewalttrainings, welche die Caritas anbietet. Auch Regisseur Günter Schwaiger wird am Streaming-Abend am 18. November dabei sein.
 
Der Film kann ab heute und bis zum 21. November 2020 online über die Festivalseite www.filmfestival.bz.it angesehen werden (5 Euro streaming, 10 Euro download, der Betrag geht zur Gänze an die Produktionsfirma), wahlweise in Originalfassung (deutsch) oder Englisch.
 
Der Talk zum Film beginnt am 18. November 2020 um 20.15 Uhr und kann über die Facebookseiten des Festivals oder Forum Prävention mitverfolgt werden.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.