Osterbastelworkshop

​Eieiei und verrückte Hühner

Es wurde geklebt, es wurde geschnitten und es wurde gewickelt, gewickelt, gewickelt. 30 Kinder aus 6 verschiedenen Pfarreien waren Teil des Osterbastelworkshops. Organisiert wurde der Nachmittag vom Jugenddienst Brixen und dieser wurde von vier ehrenamtlichen aus den Jungschar- und Minigruppen von Brixen, Milland und Tschötsch unterstützt.
 
Nach einer gemeinsamen Begrüßung startete die junge Bastelschar zwischen 8 und 14 Jahren in den zweiten Stock des Jugendhortes. In drei Räumen verteilt waren fünf Bastelstationen vorbereitet worden. Dort konnten sich die Kinder und Jugendlichen für zwei Stunden lang kreativ austoben. Bei einer Station konnten Häschen in Tontöpfen verschwinden, sodass nur noch der Puschelschwanz “Frohe Ostern” wünschte. Bei der nächsten Station wurden wollige Küken in Eierschalen gebastelt. Station drei waren Eier aus Papier, die filigran und bunt waren. Die vierte Station war schokoladensüß, da aus alten Eierschachteln ein Huhn wurde, das bereits ein Schokoei gelegt hatte. Die letzte Station zauberte mit Wolle ein Küken auf ein Pappteller.
 
Wer zwischendurch eine Verschnaufspause brauchte, konnte seine Gedanken rund um Ostern auf Plakate schreiben. So wurde die Vorfreude auf Ostern beschrieben und gezeichnet. Es wurde auch darüber diskutiert, was Jesus und was der Osterhase mit dem Fest zu tun haben. Der Jugenddienst Brixen versucht auf verschiedene Weise religiöse Akzente in die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen einfließen zu lassen. So erleben sie Glauben als relevant und bereichernd und nicht nur als einen stillen, besinnlichen Ort am Sonntag. Und obwohl zu Ostern die Stille einen wichtigen Platz hat, so ist es doch auch das Fest des Lebens, der Freude und der Phantasie. Drei wichtige Akzente, welche beim Osterbastelworkshop Platz gefunden haben.
  
Der Jugenddienst Brixen ist ein ehrenamtlicher Verein, welcher in den 14 Pfarreien Afers, Albeins, Brixen, Lüsen, Milland, Natz, Neustift, Sarns, Schabs, Schalders, St. Andrä, Tils, Tschötsch und Vahrn - also in den vier Gemeindegebieten Brixen, Lüsen, Natz-Schabs und Vahrn unterstützend in der Kinder- und Jugendarbeit wirkt. Dabei werden einerseits Aktionen mit den Ehrenamtlichen durchgeführt oder aber Projekte und Aktivitäten für das gesamte Einzugsgebiet veranstaltet.