17. - 23.09.2022

Bildungsreise: Bosnienreise 2022

Vom 17. bis zum 23. September 2022 findet die jährliche Bildungsreise für Jugendarbeiter*innen und Gemeindepolitiker*innen nach Bosnien statt.

Ziel der Bildungsreise ist die Auseinandersetzung mit hochaktuellen Themen wie Krieg, Nationalismus, Rassismus, Menschenrechte, Minderheitenrechte, Umgang mit traumatisierten Menschen, Aufarbeitung kollektiver Geschichte usw. Damit soll gerade in Zeiten wie diesen die Entstehung neuer Ideen, Instrumente, Maßnahmen und Projekte im jeweiligen Tätigkeitsbereich der Teilnehmer*innen gefördert werden. Zudem entflammte der Krieg in Bosnien vor genau 30 Jahren, unsere Präsenz in Sarajewo und Srebrenica erhält somit eine besondere Bedeutung, umso mehr als der Krieg in der Ukraine Europas Versäumnis in der Aufarbeitung der Ursachen des Jugoslawienkrieges plastisch repräsentiert.

Die Teilnahmegebühr beträgt 130 Euro (Transport, Unterkunft mit Halbpension, Führung, Museumsbesuche). Es sind ein Vorbereitungs- und ein Nachtreffen (je ein Abend, Teilnahme verpflichtend) vorgesehen, die Termine werden noch bekannt gegeben.

Die Einschreibungen bis 1. September 2022 erfolgen über das Amt für Jugendarbeit (gianluca.battistel@provinz.bz.it, Tel.: 0471 413382).
 
Programm
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.