21.05 / 30.05

Bezirkstreffen der Jugenddienste

DEN BLICK WEITEN –VON DEN JUNGEN MENSCHEN AUSGEHEN – AUFTRAG ÜBERPRÜFEN
 
„Die Jugendarbeit unterstützt und fördert junge Menschen in ihrer persönlichen Entwicklung und Sozialisierung. Sie ermöglicht jungen Menschen – auch in Situationen der Benachteiligung oder der gesellschaftlichen Ausgrenzung – sich ihrer Fähigkeiten bewusst zu werden und ihre individuellen sowie die kollektiven Ressourcen zu einer selbstbestimmten Lebensführung nutzen zu lernen.“
Leitbild der JUGENDARBEIT in Südtirol
 
Die Lebenswelten junger Menschen sind vielfältig und sowohl durch individuelle wie auch gesellschaftliche Faktoren geprägt. Jeder Mensch ist anders – soziale Herkunft, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Migrationserfahrungen, religiöse und kulturelle Identität prägen unser Aufwachsen in der Gesellschaft und geben uns unsere ganz eigene Persönlichkeit. Was passiert, wenn sich junge Menschen nicht in unseren Rahmen pressen lassen wollen oder Angst haben, den vielen Anforderungen nicht zu genügen? Wenn junge Menschen Strategien wählen, die nicht der gesellschaftlichen Vorstellung von Normalität (z. B. Gewalt, Verweigerung, Widerstand, Provokation) entsprechen? WELCHEN AUFTRAG UND WELCHE VERANTWORTUNG HABEN WIR ALS JUGENDDIENSTE?
 
PROGRAMM
 
BEGINN: 18.30 Uhr
······················
Die Bezirkstreffen dienen auch dem KONTAKTE KNÜPFEN und GEDANKENAUSTAUSCH:
Möglichkeiten, einen besseren Einblick in den Nachbarsjugenddienst zu bekommen, vielleicht die eine oder andere neue Idee mit nach Hause zu nehmen, Platz über Sorgen und Nöte wie auch Visionen und verrückte Ideen zu sprechen.
 
Dieses Jahr möchten wir bei den Bezirkstreffen JUNGE MENSCHEN, die (sozial) benachteiligt oder individuell beeinträchtigt sind, die einer besonderen Unterstützung bedürfen, die sich nicht in unserem starren „System“ zurechtfinden, in den Mittelpunkt stellen.
 
Für die diesjährigen Treffen haben wir Orte gewählt, die Begegnung schaffen, ein Stück Heimat sind, junge Menschen auf einem Teil Abschnitt ihres Lebens begleiten und  versuchen, das Selbstwertgefühl der jungen Menschen durch sinnvolle Betätigung zu steigern.
 
ORTE
  • Dienstag, 07.05.2019 | Villa Winter (Dietenheim)
  • Dienstag, 14.05.2019 | Haus Slaranusa (Schlanders)
  • Dienstag, 21.05.2019 | Garten der Begegnung Joy (Auer):Noch ein paar kurze Infos:
    Parken: am besten beim Haus der Vereine (Hohlweg 6). 
    Von dort aus ist es nicht weit bis zum Garten der Begegnung Joy: Kreuzung Hohlweg - Schlossweg. In der Nähe der Fachoberschule für Landwirtschaft Auer.
  • Donnerstag, 30.05.2019 | STEPS (Brixen)
······················
ABSCHLUSS MIT KLEINEM UMTRUNK
······················
ENDE: ca. 21.30 Uhr

Anmeldungen: 
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldungen an agjd@jugenddienst.it
  • für Dietenheim: bitte bis 30. April 2019 anmelden
  • für Schlanders: bitte bis 7. Mai 2019 anmelden
  • für Auer: bitte bis 14. Mai 2019 anmelden
  • für Brixen: bitte bis 23. Mai 2019 anmelden
Einladung zu den Bezirkstreffen 2019
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.