​Austausch mit Nürnberger Jugendlichen

Im August 2021 besuchte eine Gruppe Jugendlicher aus Nürnberg für eine Woche das Städtchen Klausen. Gemeinsam mit Gleichaltrigen aus der Gemeinde erlebten die Jugendlichen an diesen Tagen ein abwechslungsreiches Programm. Bei einer Hofführung in Villnöß und einer Escape-Tour durch Klausen konnten die Gäste die Südtiroler Kultur kennenlernen. Für Spaß und Action sorgten die Rafting-Tour und der Ausflug in den Klettergarten. Eine Wanderung durch die Südtiroler Berglandschaft durfte natürlich nicht fehlen.

Christopher Ortner; Leiter des Kinder- und Jugendhauses Pastorius aus Nürnberg: „Für unsere „Großstadtkinder“ war es ein tolles Erlebnis, die einzigartige Natur Südtirols kennenzulernen. Es ist mal was ganz anderes. Berge, Flüsse, Kultur, Tiere hautnah – es wird lang in Erinnerung bleiben. Auch wenn die Laune während des Aufstiegs in den Dolomiten angespannt war, hat die Aussicht und das Erfolgserlebnis, einen Berg bestiegen zu haben, wahre Glücksgefühle ausgelöst. Wir werden unser Bestes geben, um den Jugendlichen und Kollegen aus Klausen nächsten Sommer eine ebenso unvergessliche Reise nach Nürnberg zu ermöglichen. Wir freuen uns auf euren Besuch 2022!“
 
Bereits 2019 waren Jugendliche aus Nürnberg gemeinsam mit Jugendarbeiter*innen nach Klausen gekommen, um die Stadt und deren Jugendliche kennenzulernen. Dieser erste Kontakt zwischen den beiden Städten brachte sehr positive Erfahrungen mit sich. Deshalb einigte man sich darauf, den Austausch fortzuführen. Der Jugenddienst Unteres Eisacktal verspricht sich davon internationale Kontakte zu knüpfen und den Jugendlichen die kulturellen und sozialen Unterschiede und Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. 
 
Ziel dieser Begegnungen ist es, dass die Jugendlichen beider Städte eine Woche erleben, in der sie neue Orte, Leute und Lebensweisen kennenlernen dürfen. Es soll ein individueller Austausch zwischen den Teilnehmern stattfinden, der hoffentlich auch langfristig aufrecht erhalten bleibt. Voraussichtlich werden Jugendliche der Gemeinde Klausen im Jahr 2022 die Möglichkeit haben, ihrerseits an einer Reise nach Nürnberg teilzunehmen.
Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.